Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Allgemein’ Category

Seit dem 1.11.2010 gibt es einen offiziellen Campus-Blog und damit endet mit diesem Eintrag mein ganz persönlicher Weblog aus Geisenheim. Neugierig? Dann schauen Sie jetzt auf unsere Campus Geisenheim-Portalseite : www.campus-geisenheim.de

Advertisements

Read Full Post »

Hier die Links zu den aktuellen Projekt-Weblogs (Arbeitsumfang 42 h)  der Teilnehmer – verfolgen Sie Tag für Tag den Werdegang von der Entstehung bis zum fertigen Blog:

Read Full Post »

Der Getränkekmarkt Volz  in Rüdesheim präsentiert die neue Fahrzeugwerbung!

Read Full Post »

Ein Bericht der Wormser Zeitung vom 20.10.2010:

Gerd Bogert begutachtet den 2010er, der nun in den Fässern des Weingutes reift. Foto: photoagenten/Rainer Klotz

Gerd Bogert begutachtet den 2010er, der nun in den Fässern des Weingutes reift. Foto: photoagenten/Rainer Klotz

„ZUR PERSON

Nach seiner Winzerausbildung machte Gerd Bogert (25) sein Fachabitur und studierte von 2005 bis 2009 an der Fachhochschule in Geisenheim Weinbau und Oenologie.

Im elterlichen Weingut Ermarth-Bogert in Mörstadt ist er für Weinbau, Kellerwirtschaft und die Vermarktung zuständig. Dort hat er unter anderem drei Weinlinien kreiert, „Basis“ (Literweine), „Gutsweine“ und „Premiumweine“, die im Eichenholzfass reifen.

Das Weingut verfügt über eine Rebfläche von 15 Hektar. Ein Drittel der Trauben liefert es bei der Winzergenossenschaft in Monsheim ab, den Rest baut Gerd Bogert selbst aus. Abgefüllt wird davon aber nur ein Teil, der andere Teil geht als Fasswein an Großkellereien. Daneben kümmert sich der Vater, ein Landwirtschaftsmeister, um den Getreide- und den Zuckerrübenanbau.

Daneben engagiert sich Gerd Bogert als Sachverständiger für die Qualitätsweinprüfung in Alzey und ist Mitglied in der Jungwinzer-Vereinigung „Generation Riesling“. Außerdem ist er bei der Gruppierung „Junge Genossenschaftswinzer“ (JunGen) dabei, einem Zusammenschluss von Nachwuchswinzern der Winzergenossenschaften BWG Wonnegau in Monsheim und der Winzergenossenschaft Westhofen. In seinem Heimatort gehört Gerd Bogert der IG Mörstädter Winzer an.“

URL: http://www.wormser-zeitung.de/region/vg-monsheim/moerstadt/9546319.htm

 

Read Full Post »

Ein Beitrag der Rhein-Zeitung vom 20.10.2010:

Neben Beate und Karl-Heinz Wenz sind auch dessen Eltern Herbert und Edith Wenz noch voll im Einsatz. Hosser

Neben Beate und Karl-Heinz Wenz sind auch dessen Eltern Herbert und Edith Wenz noch voll im Einsatz. Hosser

“ Schauren – Saatgut und Gemüse waren lange die wichtigsten Standbeine der Gärtnerei Wenz in Schauren, die jetzt ein ganz besonderes Jubiläum feiern kann: Sie wird in diesen Tagen – das genaue Datum lässt sich nicht mehr feststellen – 100 Jahre alt. Blumen gehören erst seit 1952 zum Sortiment, als Herbert Wenz mit dem Ende seiner Gärtnerlehre die Firma neu ausrichtete. (…) Karl-Heinz Wenz –  der 54-Jährige, der nach seiner Gärtnerlehre in Geisenheim Gartenbau studierte, vergrößerte und modernisierte die Firma weiter: Heute beackern insgesamt 13 Mitarbeiter ein weites Feld, das von der Produktion von Zierpflanzen über die Grabpflege bis hin zum Balkonkastenservice reicht. Zudem werden knapp 20 Blumenläden beliefert. Die Produktion und der Verkauf von Obst und Gemüse wurden bereits 1966 aufgegeben. Das Angebot wurde und wird an die Wünsche der Kunden angepasst. Gab es beispielsweise Chrysanthemen früher nur im Herbst, so sind sie jetzt das ganze Jahr über zu haben. Alpenveilchen stehen schon ab Juni zum Verkauf. Alles jederzeit vor Ort parat zu haben, ist nicht mehr möglich. „Wir können aber alles besorgen“, betont Karl-Heinz Wenz. (…)

URL: http://www.rhein-zeitung.de/regionales/nahe_artikel,-Gaertnerei-Wenz-in-Schauren-ist-100-Jahre-alt-_arid,151888.html

 

Read Full Post »

Birgit Ritter, Campus Geisenheim GmbH, Alexander A. Kohnen, International Wine Institute

Birgit Ritter, Campus Geisenheim GmbH, Alexander A. Kohnen, International Wine Institute

 

International Wine Institute (IWI) und die Campus Geisenheim GmbH bieten in Zukunft gemeinsame
Seminare für die Gastronomie und Weinhandel an.

Eine zukunftsweisende Bildungs-Kooperation wurde in diesen Tagen zwischen dem International Wine Institute (IWI) und der Campus Geisenheim GmbH vereinbart.

Ziel der Kooperation ist es, neue innovative Fortbildungen für die Gastronomie und den Weinfachhandel zu entwickeln und diese gemeinsam an den Standorten in Bad Neuenahr-Ahrweiler und in Geisenheim anzubieten. Das

erste Projekt zum „geprüften/-te Commis Sommelier/-ière“ wird in Kürze vorgestellt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

International Wine Institute

Herr Alexander A. Kohnen

akohnen@iwi-edu.eu,

Telefon: 02641 912 459 0

http://www.iwi-edu.eu

 

Campus Geisenheim GmbH

Frau Birgitt Ritter

ritter@campus-geisenheim-gmbh.de

Telefon: 06722 502 743

http://www.campus-geisenheim-gmbh.de/

Read Full Post »

 

Read Full Post »

Older Posts »